zuschüsse vom staat |

Was für Zuschüsse vom Staat kann man als alleinerziehende Person erwarten?


Die Palette der Zuschüsse vom Staat für allein erziehende Eltern ist breit gefächert. Welche man konkret bekommen kann, hängt immer von der individuellen Einkommenssituation des Elternteils, es Kindes sowie des Alters des Kindes ab.

Die wichtigsten Zuschüsse vom Staat für die Erziehung von Kindern werden über das Bundeskindergeld gewährt. Als Bezugsberechtigte kommen allein erziehende Elternteile und verheiratete Eltern in Frage. Eine zweite wichtige Position nimmt der Unterhaltsvorschuss ein. Er kann beim Jugendamt beantragt werden, wenn der nicht sorgeberechtigte Elternteil seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann oder will. Zur Durchsetzung berechtigter Unterhaltsforderungen gibt es Unterstützungen wie die Beratungskostenbeihilfe und die Prozesskostenbeihilfe. In den ersten Lebensmonaten des Kindes kann Elterngeld beantragt werden. Der Kinderfreibetrag reduziert die zu tragende Steuerlast bei erwerbstätigen Elternteilen. Hat man Kinder, erhöht sich auch der Zuschuss zur privaten Altersvorsorge in Form der Riester-Rente. Wer als allein erziehender Elternteil erwerbstätig ist und nur ein geringes Einkommen hat, der kann über das Wohngeld einen Zuschuss zur Miete beantragen oder sich von der Zahlung der Betreuungsgelder für die Kita befreien lassen. Auch eine Ermäßigung für die Kosten der Schülerfahrtkarten wird auf Antrag vielerorts gewährt.

Antworten

3 Antworten:

Kommentar von Lilly

Bei mir haben die Zuschüsse vom Staat auch nicht gereicht. Ich bin zur Caritas gegangen und die haben mir die Erstausstattung und die Kinderzimmermöbel für mein Baby bezahlt. Der Papa hat sich nämlich aus dem Staub gemacht und war bisher nicht aufzufinden.

Kommentar von Amy

Die Zuschüsse vom Staat kann man auch ergänzen lassen. Mir hat die Arge meine dringend benötigte neue Waschmaschine verwehrt. Die ist dann über eine Stiftung bezahlt worden. Der Antrag lief über die Diakonie.

Kommentar von Anna Pirchner

Zuschüsse vom Staat gibt es auch woanders. Ich hatte z.B. den Leipzig-Pass. Da konnten wir verbilligt in die Museen gehen und auch beim Eintritt in einigen Freibädern haben wir weniger bezahlt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *