Ein Freund hat mir von Basenpulver erzählt. Kann mir jemand nochmal ein paar Details darüber erzählen oder gibt es einen Basenpulver Test?


Wohl jeder hat schon einmal etwas von Übersäuerung des Körpers gehört. Mit Basenpulver kann man Übersäuerung entgegenwirken oder vorbeugen. Ein Basenpulver Test verrät, wie man seinen Körper wieder ins Gleichgewicht bekommt.

Zu viel Zucker, zu viel Fett, zu viel Alkohol und zu viel Stress, in unserer modernen, schnellen Zeit ist eigentlich alles zu viel. Die Folge von dieser ungesunden, stressvollen Lebensweise sind die so genannten Zivilisationskrankheiten, wie zum Beispiel auch Gicht. Früher galt Gicht als Krankheit der Reichen, weil die durch ihr ausschweifendes Leben und üppige Gelage, anders als die armen Bauern, besonders häufig daran erkrankten. Auslöser der Gicht ist Harnsäure. Deren Werte erhöhen sich beispielsweise durch fettes Essen oder Alkohol. Möchte man dem entgegenwirken, muss man die Säure im Körper reduzieren. Dass kann man zum Beispiel mit Basenpulver. In einem Basenpulver Test kann man zum Beispiel erfahren, wie das Mittel wirkt. Je gesünder und ausgewogener man sich jedoch ernährt, und je ausgeglichener man ist, desto überflüssiger wird so ein Basenpulver Test.

Antworten

3 Antworten:

Kommentar von Jana

Einen Basenpulver Test kenne ich nur aus „meiner“ Versandapotheke wo Kunden eben einen Testbericht geschrieben haben. Ich kenne einige die Basenpulver während einer Fastenkur nehmen. Das unterstützt das Heilfasten, kann aber uach unabhängig vom Fasten eingenommen werden.

Kommentar von Inge Wahrsam

Von einem Basenpulver Test habe ich persönlich noch nichts gehört. Ich weiß aber, dass man Basenpulver verwendet, um den Säure-Basen-Haushalt im Körper wieder auszugleichen. Dadurch wird man wieder leistungsfähiger und vitaler. Ist der Körper übersäuert kann man krank werden.

Kommentar von Amy

Basenpulver Test? Also ich gehöre nicht zu den menschen, die glauben das ein übersäuerter körper prinzipiell krank ist, und das man das nur mit Basenpulver wieder hin kriegt. Wer sich gesund, ausgewogen und abwechslungsreich ernährt, der bruacht auch nicht entsäuern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *