Kennt jemand ein leckeres Rezept für Vegane Plätzchen? Meine vegane Freundin kommt demnächst zu Besuch.


In der Weihnachtszeit erwacht auch wieder die Lust auf Weihnachtsplätzchen. Dabei können auch die Rezepte für vegane Plätzchen genauso vielfältig sein wie herkömmliche Plätzchen-Rezepte. Auch bei veganen Plätzchen kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Und selbstverständlich stehen vegane Plätzchen anderen Plätzchen im Geschmack in nichts nach.

Plätzchen schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit. Aber in dieser Zeit macht es besonders viel Spaß, die leckeren Weihnachtsplätzchen zu backen. Dabei müssen natürlich nicht nur herkömmliche Plätzchen auf den Tisch kommen. Auch vegane Plätzchen sind sehr beliebt. Sie sind nicht nur für überzeugte Veganer ein leckeres Gebäck. Vegane Plätzchen stehen den herkömmlichen Plätzchen in nichts nach. Beim Backen der veganen Plätzchen werden keinerlei tierische Produkte verwendet. Auf Eier, Milch und Butter wird also bewusst verzichtet. In den Rezepten sind eher Soja-Milch und Margarine zu finden. Vor allem im Internet ist eine sehr große Auswahl an Rezepten für vegane Plätzchen zu finden. Einschlägige Kochseiten wie chefkoch.de oder kochbar.de bieten eine große Auswahl an. Der Vorteil dieser Rezeptdatenbanken liegt darin, dass die Rezepte nicht nur sehr ausführlich beschrieben und meist auch bebildert sind. Sondern der Vorteil liegt auch darin, dass Meinungen anderer Hobbyköche und -bäcker zu den Rezepten abgegeben werden.

Antworten

3 Antworten:

Kommentar von Niklas

Ich suche mir erst gar keine Rezepte für vegane Plätzchen. Ich suche mir ganz normale Rezepte und ersetze dann einfach Milch und Butter durch Soja-Drink und Margarine. Bei Rezepten mit Eiern wird’s natürlich schwierig. Aber Plätzchenrezepte sind ja sowieso häufig ohne Eier.

Kommentar von Anna

Wenn du richtig viele verschiedene Rezepte für vegane Plätzchen suchst, dann schau mal auf Chefkoch.de rein. Dort hast du eine richtig gute Auswahl und da ist sicher auch das richtige Rezept für dich dabei. Und vor allem kannst du auch mit den Rezepten experimentieren, sodass du sicher die Plätzchen nach deinem Geschmack hinbekommst.

Kommentar von Anne-Kathrin

Ich habe ein besonders einfaches und preiswertes Rezept. 300 g Mehl, 150 g Butter, 130 g Margarine und 70 ml Soja-Reis-Drink zu einem Teig verarbeiten, ausrollen und Plätzchen ausstechen. Backtemperatur liegt bei 160°, die Plätzchen brauchen ca. 15 Minuten im Ofen. Man kann auch noch etwas Vanille oder Zimt oder auch andere Gewürze zum Verfeinern beimengen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *