Tag name: auto-kaufen

Gibt es beim Kauf eines Gebrauchtwagen eine Checkliste, die man beachten sollte?

Hier unsere Antwort aus dem Ratgeberteam zum Thema Gebrauchtwagen:

Wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen möchten, sollten Sie in jedem Fall eine Checkliste zur Hand haben. Bereits bei der Besichtigung sollten Sie diese Checkliste zur Hand haben, bestenfalls auch noch einen versierten Kopf, der sich mit Autos auskennt (einen bekannten Kfz-Mechaniker z.B.). Diese Checkliste können Sie im Internet downloaden. Sie enthält sowohl optische Punkte als auch technische Punkte, die Sie bei Ihrer Besichtigung des Gebrauchtwagens in jedem Fall im Auge behalten sollten. Nur wenn diese Punkte Ihren Vorstellungen entsprechen und allesamt ehrlich gelistet sind (arglistige Täuschung - Vorsicht), sollten Sie den Gebrauchtwagen kaufen. Auch wenn Sie im Nachhinein eine arglistige Täuschung vor Gericht bringen können, Sie müssen sich dann wiederum um ein neues Auto kümmern und haben Geld ausgebeben und evtl. verloren.

Was kann man mit der Schwackeliste bei Autogeschäften anfangen?

Hier die Antwort unserer Experten zum Thema Schwackeliste bei Autogeschäften:

Die Schwackeliste bei Autogeschäften sorgt dafür, dass man nicht zu viel für das Auto bezahlt oder zu wenig für seinen Gebrauchten bekommt. Durch die Schwackeliste bei Autogeschäften lässt sich das jeweilige Fahrzeug entsprechend bewerten. Am besten nutzt man die Schwackeliste im Internet, das ist am bequemsten und spart noch dazu jede Menge Zeit. Es müssen lediglich die Angaben zum Fahrzeug gemacht werden, wie Alter, Kilometerstand und Co. und schon kann man ausrechnen, welchen Wert das Fahrzeug noch aufweist. Unter www.schwacke.de ist es ein Leichtes, die aktuellen Werte für das eigene oder das Wunschauto zu finden. Wichtig ist lediglich, dass man die notwendigen Angaben zur Hand hat.