Bad |

Tag name: bad

Welche Wundermittel habt ihr für die beste Reinigung von Toiletten?

Die Reinigung von Toiletten ist nicht immer ganz einfach. Es gibt jedoch unzählige Mittel, mit denen eine gründliche und hygienische Reinigung, verbunden mit einem frischen Duft, möglich ist.

Jeder möchte ein sauberes und frisch duftendes Zuhause. Das ist zwar immer mit einer gewissen Anstrengung verbunden, allerdings gibt es heutzutage ja auch für jede Fläche und jeden Untergrund ein passendes Reinigungsmittel. Und das gilt selbstverständlich auch für die Reinigung von Toiletten. So gibt es unter anderem Mittel, in Form von Flüssigreiniger oder Tabbs, mit denen Kalkablagerungen und Urinstein in der Toilette beseitigt werden können. Für einen permanenten Reinigungseffekt und einen guten Duft sorgen Spülsteine, die in das WC-Becken gehangen werden. Es gibt aber auch Menschen, die schwören bei der Reinigung von Toiletten auf natürliche Mittel, wie Essig, mit denen Kalkablagerungen schonend aber wirkungsvoll beseitigt werden können. Auch Backpulver oder Zitronensäure können für Sauberkeit sorgen. Doch trotz aller Hilfsmittel, kommt man für eine gründliche Reinigung nicht am Schrubben mit der Bürste vorbei.

Unser Bad muss dringend renoviert werden. Wo kann ich gute Handwerker finden?

Es gibt Arbeiten am und im Haus, die kann man nicht selber erledigen. Für diese Arbeiten muss man dann einen guten Handwerker finden, der alles fachgerecht erledigen kann.

Viele Arbeiten am und im Haus kann man mit ein wenig handwerklichem Geschick durchaus selber erledigen und damit oftmals eine Menge Geld sparen. Doch es gibt auch Arbeiten, die man lieber von einem Fachmann erledigen lassen sollte. So sollten zum Beispiel das Verlegen von elektrischen Leitungen oder das Verlegen einer Heizungsanlage stets von ausgebildeten Fachleuten erledigt werden. Auch das Installieren von sanitären Einrichtungen lässt man lieber von einem Klempner erledigen. Zwar können WC, Badewanne und Dusche auch von einem Laien installiert werden, wenn man sich jedoch vor bösen Überraschungen schützen möchte, ist es sinnvoller, einen richtigen Profi zu beauftragen. Wenn man einen guten Handwerker finden möchte, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann sich beispielsweise auf die Empfehlungen von Freunden verlassen. Aber auch im Internet kann man zahlreiche gute Handwerker finden.

Hab von einer Handwerker Auktion im Netz gehört, ist sowas überhaupt seriös?

Im Internet gibt es ja heutzutage fast nichts, was man nicht auch ersteigern könnte. Neben Konsumgütern ist es unter anderem möglich, auch Dienstleistungen bei einer Handwerker Auktion zu ersteigern.

Wird mal ein Handwerker gebraucht, dann wendet man sich üblicherweise an die entsprechenden Handwerksbetriebe, um diese für seine Arbeiten im oder am Haus zu beauftragen. Nun ist die Inanspruchnahme von Handwerkern und deren Dienstleistungen in aller Regel nicht ganz billig. Und wer sicher gehen wollte, dass er nicht zu viel bezahlt, der hat sich vor der Auftragserteilung zahlreiche Kostenvoranschläge anfertigen lassen. Es gibt jedoch auch eine Variante, die weniger zeitraubend ist. Bei einer Handwerker Auktion im Internet kann man sich nämlich ganz einfach seine Handwerker ersteigern. Wobei es eigentlich anders herum ist. Auf den entsprechenden Portalen macht der Auftraggeber Angaben über die Art und den Umfang der zu erledigenden Arbeiten. Und schon kann die Handwerker Auktion, bei der die Handwerker ihre Angebote für Preise und Leistungen unterbreiten, beginnen.