Bäder |

Tag name: bader

Was muss ich beim Badewanne einbauen beachten? Welches Spezialwerkzeug benötige ich?

Wer als Hobby-Heimwerker eine Badewanne einbauen möchte, wird schnell feststellen, dass das einfacher ist, als gedacht. Spezielle Vorkenntnisse, teure Spezialwerkzeuge, oder ein Profi-Handwerker, sind hierfür nicht erforderlich.

Es gibt Arbeiten, davor sträuben sich auch versierte Handwerker. Eine Badewanne einbauen gehört da sicherlich dazu. Schließlich tut man so etwas ja auch nicht all zu häufig in seinem Leben. Allerdings sind die Arbeiten einfacher, als man vielleicht annehmen würde, und auch von ungeübten Heimwerkern innerhalb weniger Stunden zu erledigen. Teure Spezialwerkzeuge sind für den Einbau nicht unbedingt erforderlich. Sägen, Feilen, Wasserwaage, Schraubendreher, eine Kelle und einen Zollstock hat sicher jeder daheim. Die Arbeiten selber, sollten in einer genauen Schrittfolge erledigt werden. Im Sanitärfachhandel kann man sich erklären lassen, worauf man unbedingt achten sollte, wenn man selber eine Badewanne einbauen möchte. Zum Beispiel sollten die Versorgungsleitungen immer, also auch nach dem Fliesen der Wannenverkleidung, erreichbar sein. Zudem sollte das Abflussrohr mit einem bestimmten Gefälle angebracht werden, damit der problemlose Abfluss des Wassers möglich ist.