Tag name: betreuung

Kennt sich jemand mit alternativer Betreuung für Kinder aus? Mein Kind soll tagsüber möglichst bestens versorgt sein!

Berufstätige Eltern, die keinen Kindergartenplatz für ihre Kinder bekommen haben, nutzen oftmals Alternativen. So kann die Betreuung für Kinder zum Beispiel auch im privaten Rahmen stattfinden.

Das Elterndasein ist mit allerlei Freuden verbunden. Doch gerade Eltern, bei denen beide Elternteile berufstätig sind, oder wieder werden wollen, haben häufig das Problem, dass sie für ihre Kinder keine angemessene Betreuung finden. Denn noch immer bekommt nicht jedes Kind einen Platz in einer Kindertagesstätte. Und auch die Betreuung durch Oma und Opa sind nicht überall und dauernd möglich. Trotz allem brauchen Eltern natürlich eine Betreuung für Kinder, während sie ihrer Arbeit nachgehen. Als Alternative zu einem Platz in einer Kindertagesstätte bietet sich hier zum Beispiel die Betreuung durch eine Tagesmutter oder eine Kinderfrau an. Diese sind für die Betreuung für Kinder, zum Beispiel durch die Ausbildung zur Erzieherin oder Kinderpflegerin, bestens qualifiziert. Die Betreuung durch Kinderfrauen und Tagesmütter kann in den Räumlichkeiten der Eltern oder in den Räumlichkeiten der Tagesmütter, beziehungsweise Kinderfrauen stattfinden.