Tag name: eigenkapital

Wie bekommt man eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital?

Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital gewinnt immer mehr an Bedeutung. Denn dieses Finanzierungsmodell des Eigenheims bietet den Vorteil, weiterhin liquide zu bleiben. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Häuslebauer dazu, auf die Baufinanzierung ohne Eigenkapital zurückzugreifen.

Vor einiger Zeit war eine vollständige Baufinanzierung kaum möglich. Denn nur 80 Prozent des eigentlichen Wertes konnten bis vor kurzem fremdfinanziert werden. Doch dies hat sich geändert. Zahlreiche Kreditgeber bieten heute schon die Baufinanzierung ohne Eigenkapital an. Hierbei kommt es jedoch auf das Einkommen des Kreditnehmers an. Voraussetzung für eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist also eine feste Arbeitsstelle und ein relativ gutes Einkommen. Sind diese Kriterien erfüllt, so kann eine Finanzierungssumme entstehen, die das sieben- bis neunfache des Jahreseinkommens des Kreditnehmers beträgt. Zu den Objekten, die mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital finanziert werden können, gehören unter anderem Einfamilienhäuser mit und ohne Einliegerwohnung, eigengenutzte Eigentumswohnungen und auch Kapitalanlageobjekte. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich für Kaufpreis- und Neubaufinanzierungen oder auch für Umschuldungen zu entscheiden.

Wie kommt man möglichst günstig an ein Immobiliendarlehen?

Ein Immobiliendarlehen ist eine komplexe Entscheidung. Unsere Experten informieren Sie:

Ein Immobiliendarlehen ist fast immer die größte finanzielle Belastung, die man inmitten seines Lebens eingeht. An den Darlehensgeber bindet man sich nicht selten für 20, 30 und mehr Jahre. Denn so lange dauert es in aller Regel, bis ein Immobiliendarlehen abgezahlt ist. Deutlich günstiger gestalten kann man eine Baufinanzierung dabei aber mit wenigen Tricks und Kniffen, die noch dazu völlig legal sind. Zum Einen gilt: Eigenkapital ist das oberste Gebot. Je mehr Eigenkapital man bereits angespart hat, desto günstiger kann man an ein Immobiliendarlehen kommen. Des Weiteren ist es wichtig, dass man gut vergleicht. Beispielsweise kann man einige besonders günstige Immobiliendarlehen unter http://www.immobilienscout24.de/de/finanzen/ baufinanzierung/baufinanzierung_dachleiste.jsp finden. Allerdings sollte immer erst ein persönliches Angebot den Ausschlag für die Entscheidung geben, da hier die individuellen Belange entsprechend berücksichtigt werden können.