Tag name: miete

Unsere kleine Familie ist auf der Suche nach einem neuen Heim. Ist das Portal null-provision.de hierbei zu empfehlen? Uns stellt sich die Frage, eine Wohnung zu mieten oder direkt provisionsfrei zu kaufen!

Wer eine neue Wohnung sucht und dafür nur geringe Kosten aufwenden möchte, der kann das Portal null-provision.de nutzen. Dort stehen immer weit mehr als 150.000 Objekte zur Auswahl, bei denen man für einen Vertragsabschluss keine Provision zahlen muss.

In Deutschland können bei der erfolgreichen Vermittlung eines Mietvertrages mehr als zwei Kaltmieten an Provision für den Makler vereinbart werden. Diese Kosten muss man nicht in Kauf nehmen, wenn man sich auf Seiten wie null-provision.de umschaut, wo nur provisionsfreie Wohnungen im Angebot vorgehalten werden. Damit kommt man bei einem Umzug schon mal locker um bis zu tausend Euro günstiger weg.

Ich brauche eine Mietvertrag Vorlage? Gibt es sowas online?

Gibt es Mietvertrag Vorlagen Online? Unsere Experten haben für Sie recherchiert:

Eine Mietvertrag Vorlage kann man im Internet oder auch in den örtlichen Geschäften für Schreibwaren erhalten. Allerdings erhält man eine Mietvertrag Vorlage in der virtuellen Welt schneller und oftmals auch kostenlos, wie zum Beispiel unter http://www.inpopro.de/ mietvertrag /mietvertrag.html oder http://www.arbeitshilfen-online.de/, um nur einmal zwei Webseiten zu nennen, die diese Vorlagen anbieten. Doch sollte man darauf achten, welche Klauseln die jeweiligen Mietvertrag Vorlagen enthalten. Einige sind nur für einen befristeten Mietvertrag angefertigt, will man jedoch ein unbefristetes Mietverhältnis eingehen, dann sollte man sich nach einem anderen Muster umsehen. Als Vermieter sollte man auf einige wichtige Regeln achten, die in einem Mietvertrag festgehalten werden müssen. Das können beispielsweise Vereinbarungen zwischen Vermieter und Mieter über die Schönheitsreparaturen und die Instandhaltung sein.

Es geht um die Kündigungsfrist: Mietwohnung, wie lange muss ich da vorher bescheid sagen, und was muss ich beachten?

Hier die Antwort unserer Experten zum Thema Kündigungsfrist: Mietwohnung:

Das Wichtigste bei einer Kündigungsfrist Mietwohnung ist, dass der Mietvertrag schriftlich gekündigt werden muss. Dabei ist es egal, ob der Mieter oder der Vermieter die Wohnung kündigt. Wird die Kündigung nur mündlich ausgesprochen, kann es bei einem Streifall passieren, dass die Kündigung keine rechtliche Grundlage besitzt. Besonders dann, wenn das Gericht noch eingeschaltet wird. Weiterhin muss die Kündigung bis zum dritten Werktag des Monats dem Vermieter oder Mieter zugestellt worden sein. Die meisten Mietverträge besitzen eine dreimonatige Kündigungsfrist, diese muss natürlich eingehalten werden. Genauere Informationen kann man unter www.internetratgeber-recht.de/MietrechtAllgemein nachlesen.