Tag name: musik

Warum sind die meisten Lieder im Radio auf Englisch gesungen?

Englisch ist überall!

In der Deutschen Sprache gibt es viele Begriffe, die noch vor ein paar Jahrzehnten einfach nicht da waren! Die Sightseeingtour, der Shoppingbummel und auch das Relaxen sind hierbei besondere Fälle, denn sie sind nämlich sogenannte Anglizismen, also Worte, welche erst relativ kürzlich vom Englischen ins Deutsche übernommen worden sind. Umso normaler erscheint dem Deutschen dann wiederum die Tatsache, dass Englisch zugleich zur Hauptsprache im Internet geworden ist! Somit hat Englisch als Sprache einen nicht unwesentlichen Anteil an der modernen Weltkultur, nicht wahr?

Die Mehrzahl der Lieder, die derzeit im Radio gespielt werden, hat englischsprachige Texte. Natürlich könnten diejenigen Musiker mit Deutschkenntnissen allesamt den Großteil ihrer Werke grundsätzlich auf Deutsch darbieten, jedoch täte ihnen dieser Schachzug wahrscheinlich eine Menge weltweiten Publikums vergraulen, was wiederum nicht in ihrem Interesse liegen dürfte. Deshalb singen nur wenige der gegenwärtig allgemein bekannten Künstler in der Musikbranche nicht auf Englisch!

Die Konzerthäuser reichen den wirklich populären Interpreten dabei schon lange nicht mehr aus: Große Fußballstadien müssen die Massen fassen! Falco stand als Musiker irgendwo zwischen den englischsprachigen Ausdrücken und der deutschen Redegewandtweit. Mit Rock Me Amadeus versuchte er sich als Mozartparodie, und nach ein paar Hits über die Jahre hinweg kam schließlich das jähe Ende seiner Karriere mit dem Titel Out Of The Dark!

Dass das Deutsche Wort an sich doch noch etwas zählt, konnte hingegen Heinz Rudolf Kunze mit seinen Liedern eindrucksvoll unter Beweis stellen! Andere deutsche Musikgruppen, die sich aktuell sowieso lieber als Band verstanden wissen wollen, haben wiederum eine andere Auffassung zum Gebrauch der Deutschen Sprache. Mit englischen Texten und knalliger Popmusik schillerte Alphaville in den 1980er Jahren am Fernsehschirm! Ob das mit den Japanern nun big (auf Deutsch groß) oder pig (zu Deutsch Schwein) hieß, darüber kann aber bereits der Titel des gemeinten Liedes einen klärenden Aufschluss geben: Big in Japan handelt also offensichtlich nicht von Schweinen ... . Doch egal, welche Band letztlich dem eigenen Geschmack entsprechen mag, Tickets, die man früher übrigens noch Eintrittskarten nannte, muss man schon haben, wenn man ein Konzert besuchen will! Wo bekommt man sie aber nur her?

Entweder, man kennt bereits einen Verkäufer in der Nähe, oder man nutzt ganz einfach die unkomplizierte Variante: im Internet kaufen! Das Ticket-Portal ADTicket.de ist dabei eine gute Möglichkeit, schnell an die begehrten Karten zu kommen. Wäre es nicht eigentlich langsam einmal wieder Zeit, richtig auszugehen und unterdessen ein gutes Konzert zu besuchen?

Sehe auf der Straße dauernd Menschen, die kabellose Kopfhörer tragen. Welche sind empfehlenswert?

berall und jederzeit Musik zu hören ist heutzutage dank MP3 Playern und Smartphones problemlos möglich. Und kabellose Kopfhörer sorgen für noch mehr Freiheit beim Musikhören.

Musik ist heute immer und überall verfügbar. Wenn man einen bestimmten Song hören will, dann braucht man ihn sich einfach nur auf sein Handy zu laden, und schon kann man ihn immer und überall hören. Um seine Mitmenschen damit nicht zu belästigen, schließt man einfach ein paar Kopfhörer an, und schon kann man ungestört seine Lieblingsmusik hören. Allerdings empfinden viele die Kabel an den Kopfhörern als störend. Und genau deshalb gibt es kabellose Kopfhörer. Bei diesen Kopfhörern handelt es sich meistens nicht um Ohrstecker, sondern um Ohrschalen, die das gesamte Ohr bedecken. Dadurch hat man einen viel besseren Sound und außerdem sind diese Modelle weniger schädlich als die Ohrstecker. Und natürlich haben kabellose Kopfhörer keine lästigen Kabel. Die Übertragung erfolgt über Funk. Empfehlenswerte Modelle findet man unter anderem in aktuellen Testberichten im Internet.

Ich möchte meine geliebte Plattensammlung endlich auch unterwegs hören. Benötige ich spezielle Programme, um von Vinyl auf Mp3 zu wechseln?

Wer seine mühsam aufgebaute Plattensammlung dem digitalen Zeitalter anpassen möchte, der hat die Möglichkeit Vinyl auf mp3 Formate umzuwandeln. Die nötigen Programme sind käuflich erwerbbar oder kostenlos im Netz verfügbar.

Schallplatten sind zwar schon seit längerem nicht mehr zeitgemäß, dennoch gibt es viele leidenschaftliche Plattensammler, die sich von ihren Lieblingsplatten nicht trennen möchten. Der knisternde Sound, der beim Abspielen von Vinyl aus den Lautsprechern schallt, macht dabei den besonderen Charme von Schallplatten aus. Doch Schallplatten kann man leider nur auf einem entsprechenden Abspielgerät abspielen. Wer nun aber seine Lieblingsplatten auch unterwegs hören möchte, der hat die Möglichkeit die Musik vom Vinyl auf mp3 zu spielen. Das digitalisieren von Schallplatten ist zwar mit ein wenig Aufwand und Arbeit verbunden, allerdings kann man seine Lieblingslieder dann auch in digitaler Qualität, immer und überall, hören. Um Musik von Vinyl auf mp3 zu überspielen, ist es notwendig, ein spezielles Programm auf dem PC zu installieren, der die Musik in das gewünschte Format umwandelt.

Wo kann ich gut alternative Musik herunterladen? Ich möchte vor allem neue Musik entdecken.

Auf den Radiosendern läuft fast immer nur das Gleiche und CD-Player sind längst antiquiert. Dafür kann man Musik herunterladen und diese auf seinem MP3-Player jederzeit abspielen. Das Zusammenstellen einer Wunsch-Hitliste ist somit ein Kinderspiel.

Was waren das noch für Zeiten, als man stundenlang darauf warten musste, dass der Radiosender endlich den Lieblingssong gespielt hat. Als Alternative dazu hatte man natürlich die Möglichkeit, seine Lieblingssongs von einer CD abzuspielen. Allerdings ist das längst nicht mehr zeitgemäß - vor allem, wenn man seine Lieblingsmusik ständig und überall hören möchte. Zum Glück gibt es dafür die mittlerweile recht winzigen MP3-Player. Auf diese können, je nach Speicherkapazität, unzählige Songs von den eigenen CDs geladen werden. Alternativ dazu kann man auch aus dem Internet Musik herunterladen und diese dann auf den MP3-Player laden. Möchte man Musik herunterladen, dann hat man heutzutage unzählige Möglichkeiten. Je nach Vorlieben bei der Musikrichtung und je nach technischen Voraussetzungen des Computers bieten mittlerweile unzählige Plattformen Musik zum legalen, aber kostenpflichtigen Download an.