Tag name: personalisierte-werbung

Mein Nachbar hat erzählt, das es besonders personalisierte Online-werbung gibt. Kann mir jemand helfen, wie ich für meinen Schlosserei-Betrieb werben kann?

Wer personalisierte Online-Werbung machen möchte, der benötigt umfangreiches statistisches Material von seinen Kunden oder kann das Potential nutzen, das von verschiedenen Tools zur Suchmaschinenoptimierung bereit gestellt wird.

Personalisierte Online-Werbung bedeutet nichts anderes, als dass anstatt der anzubietenden Produkte das Unternehmen selbst eine Ansprache von konkret eingegrenzten Zielgruppen in den Mittelpunkt gestellt wird. Die Zielgruppen werden dabei danach ausgewählt, welche Produkte sie in einem Onlineshop bereits gekauft oder sich zumindest genauer angeschaut haben. Das setzt ein intensives Monitoring voraus. Oder auf Deutsch gesagt, man muss das Kaufverhalten seiner Kunden sehr genau im Auge behalten. So kann man ihnen zielgerichtet Werbung anzeigen lassen, deren Inhalte auch wirklich zu ihren Interessen passen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Suche nach einem Drucker. Dann bekommt man meist auch gleich das dazu passende Verbrauchsmaterial mit angeboten. Aktuelle Statistiken zeigen, dass mehr als die Hälfte der Deutschen diese Form der gezielten Werbung wahrnehmen. Auch die SEO Tools geben Auskunft darüber, wofür sich die Besucher der eigenen Website interessieren. Dort erfährt man nämlich, mit welchen Suchbegriffen sie auf die Shopseite gelangt sind.