Tag name: sicherheit

Welche Sicherheiten sind gemeint bei einem Kredit ohne Sicherheiten? Gibt es einen Experten, der mir da Näheres zu sagen kann?

Vor allem im Internet findet man immer häufiger Angebote für einen Kredit ohne Sicherheiten. Dabei verlangen Banken in der Regel immer entsprechende Sicherheiten, worum es sich um ganz verschiedene Dinge handeln kann.

Ein Kredit wird in der Regel nicht ohne Sicherheiten und ohne eine Bonitätsprüfung vergeben. Doch gerade im Internet werden immer häufiger Kredite angeboten, bei denen auf die Sicherheiten verzichtet wird. Vorrangig wird in heutigen Zeiten auf die Bonitätsprüfung gesetzt. Dies bezieht sich vor allem auf die Schufa, bei der eine Auskunft über den Kreditnehmer eingeholt wird. Die Schufa gibt Auskunft über die Zahlungsmoral, bereits vorhandene Kredite und abgezahlte Kredite des Kreditnehmers. Dadurch sind die Sicherheiten ein Stück weit in den Hintergrund gerückt und es werden vermehrt Angebote für einen Kredit ohne Sicherheiten offeriert. Als Sicherheiten werden von den Banken verschiedene Dinge verlangt. Dabei kann es sich um eine Lebensversicherung mit entsprechendem Rückkaufwert handeln. Vor allem bei Autokäufen auf Kredit wird der Kfz-Brief als Sicherheit bei der Bank hinterlegt. Bei einer Baufinanzierung gilt der Grundbucheintrag als Sicherheit. Zusätzlich können auch verschiedene Versicherungen abgeschlossen werden, zum Beispiel eine Restschuldversicherung oder eine Kreditratenausfallschutzversicherung.

Gibts auf dem Markt noch freeware Antivirusprogramme oder lohnt sich schon der Kauf?

Statt teure Antivirenprogramme zu verwenden, möchten viele User auf Freeware Antivirusprogramme zurückgreifen. Das ist vollends nachvollziehbar. Aber wo findet man diese Programme kostenlos? Und bringen sie was?

In der Regel würden wir empfehlen, eine Antivirussoftware zu kaufen, denn dann können Sie gewiss sein, dass diese Programme auch etwas bringen und Ihnen keinen Virus durchlassen. Sofern Sie jedoch unbedingt Freeware Antivirusprogramme verwenden wollen, können wir Ihnen empfehlen, einfach mal über Google zu suchen. Dort finden Sie Ergebnisse wie freeware.de. Diese und viele weitere Webseiten bieten kostenlose Softwareprodukte an, die Sie verwenden können. Ob diese Antivirenprogramme jedoch das halten, was sie versprechen, kann dann nicht nachvollzogen und auch nicht verlangt werden. Sofern Sie ein Produkt kaufen, haben Sie immer die Gewährleistung, dass beschriebene Funktionen auch vorhanden sein müssen. Eine kleine rechtliche Absicherung schadet in der heutigen Zeit, wo viele Viren und Co. durch das Netz schwirren, überhaupt nicht.

Ich muss extrem wichtige gelöschte Daten wiederherstellen, wieß jemand Rat?

Wenn man wichtige gelöschte Daten wiederherstellen möchte, dann benötigt man guten Rat. Guter Rat ist teuer, jedenfalls dann, wenn man einen Datenretter beauftragt. Kann man das auch selbst regeln?

Wenn Sie gelöschte Daten wiederherstellen wollen, können Sie natürlich die verschiedensten Tools nutzen. So finden Sie auf pctools.com beispielsweise ebensolche Tools. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir diese Tools nicht getestet haben und nur allgemein darüber informieren können. Sofern es sich um wirklich wichtige Daten handelt, wäre es vielleicht auch angebrachter, gar nichts selbst zu unternehmen, sondern ein Datenrettungsunternehmen einzuschalten. Hier wird selbstverständlich ein Kostenaufwand zu tragen sein, aber die Daten sind auf jeden Fall sicher. Das Problem der Eigenproblemlösung liegt darin, dass Sie „verschwundene“ Daten mit eigenmächtigen Schritten überschreiben könnten. Dies bedeutet, dass nach Ihrem Eingriff auch ein Datenretter nicht mehr an die Daten herankommt. Ratsam wäre daher: 1. PC ausschalten, 2. Datenrettungsunternehmen kontaktieren, 3. Festplatte einreichen! Und NICHTS selbst programmieren, öffnen, schließen oder sonst wie beeinflussen. Selbst das Herunterfahren des PCs kann bereits zu Veränderungen der gespeicherten Daten führen.

Ich suche einen Motorradhelm für Kinder, unterscheiden die sich qualitativ?

Insbesondere auf dem Motorrad geht die Sicherheit vor, gerade wenn man Kinder mitnimmt. Wie gut ist jedoch die Qualität eines Motorradhelms für Kinder?

Zunächst einmal möchten wir an dieser Stelle loben, dass Sie diese Frage stellen, bevor Sie „irgendeinen“ Motorradhelm für Kinder kaufen. Sicherlich werden Ihnen schon einige Angebote vor die Nase gekommen sein, aber im Endeffekt ist die Qualität von sehr hoher Bedeutung. In der Allgemeinheit gibt es ziemlich viele Stimmen, dass man Kinder nicht auf einem Motorrad mitnehmen sollte. Wir sind jedoch der Meinung, dass dies möglich ist, sofern das Kind ein Alter erreicht hat, in welchem es versteht, worum es geht und dass es sich dabei fest an Papa oder Mama festhalten muss. Üben Sie daher vorab das Fahren mit Ihrem Kind auf einem Parkplatz oder Ähnlichem. Geben Sie nicht direkt Gas. Der Gesetzgeber stellt es unter die Entscheidung der Eltern, ob ein Kind mitfährt oder nicht. Gesetzlich vorgeschrieben sind jedoch Fußstützen. Es gibt auch Kinder-Motorradsitze, die man nutzen kann. Ebenso ist die Bekleidung wichtig und letztendlich auch der Helm. Und genau hier setzen Sie an. Sehr schön! Aufgrund der Tatsache, dass die Kids einen kleineren Kopf haben, benötigen Sie dementsprechend auch einen kleineren Helm. Es gibt Kinderhelme in klassischem Stil als Kinnhelm oder auch ebensolche mit einem Rundumschutz. Die Qualität ist dabei sehr wichtig, daher möchten wir an dieser Stelle keine Onlineshops benennen, sondern Sie darauf richten, den Helm in aller Ruhe zu testen, bevor sie ihn kaufen. Sind die Din-Normen gegeben? Passt der Helm perfekt? Auch drücken sollte der Helm nicht. Von daher testen Sie ihn, auch wenn Sie online bestellen. Dann sollten Sie auf das Rückgaberecht achten.

Worauf muss ich denn vor dem Kauf einer Alarmanalge achten, damit ich wirklich gut abgesichert bin?

In Zeiten der Wohnungs- und Büroeinbrüche ist es sicherlich ein kluger Schritt, eine Alarmanlage zu installieren. Aber auf was sollte man achten?

Wir gehen jetzt einmal pauschal davon aus, dass Sie eine Alarmanlage im Sinne der Einbruchsmeldeanlage meinen. Eine solche Alarmanlage wird zur Abschreckung bei Einbrüchen und Überfällen verwendet, gleichzeitig benachrichtigt sie im Notfall die Polizei oder den zuständigen Sicherheitsdienst und zuletzt soll sie die allgemeine Quote mindern. Einbrecher, die in einem Gebäude eine Alarmanlage bemerken oder vermuten, brechen nicht so schnell ein, wie in einem Haus, wo keine Alarmanlage vorhanden ist. Es gibt aber auch Alarmanlagen, die lediglich einen solchen Krach verursachen, dass sämtliche in der Nähe sich befindlichen Menschen dieses Geräusch wahrnehmen und die Polizei benachrichtigen. Die Qualität solcher Alarmanlagen ist mithin sehr wichtig, mithin sollten Sie weniger auf einen günstigen Preis, als vielmehr auf die Qualität achten. Bei dieser Art Alarmanlage sollten Sie keinesfalls nur den Preis im Auge behalten, da sie Ihnen im Notfall wirklich aushelfen soll.