Ich habe als Wenigtelefonierer irgendwie trotzdem ne hohe Rechnung. Was mache ich falsch, worauf soll ich beim Handytarife Vergleich achten?


Wer trotz geringer Nutzung seines Mobiltelefons an jedem Monatsende mit einer viel zu hohen Rechnung überrascht wird, für den lohnt sich ein Handytarife Vergleich in jedem Fall.

Jeder hat heutzutage mindestens ein Mobiltelefon. Und die meisten Handybesitzer nutzen ihre Geräte schon längst nicht mehr nur zum telefonieren. Es werden Textnachrichten verschickt, Emails geschrieben und empfangen oder Musik aus dem Internet geladen. Der ganze Spaß ist natürlich nicht kostenlos. Doch man muss auch nicht unbedingt zu viel bezahlen. Deshalb ist jedem ein Handytarife Vergleich zu empfehlen, ganz egal ob das Handy viel oder wenig genutzt wird. Ein Handytarife Vergleich kann kostenlos im Internet durchgeführt werden. Dabei ist es jedoch wichtig, dass man dabei genau das eigene Nutzungsverhalten im Auge behält. Auf diese Weise lässt sich am einfachsten herausfinden, ob man mit einer Flatrate für Telefonie, SMS und Internet am günstigsten weg kommt oder ob es auch eine einfache Prepaid Karte tut, bei der man keine Grundgebühr bezahlt, sondern nur das, was man tatsächlich für das Telefonieren oder SMS-Versand verbraucht.

Antworten

3 Antworten:

Kommentar von Susanne

Tja, die hohe Rechnung machen wohl die Grundgebühren. Du solltest dir wirklich überlegen, ob du einen Vertrag brauchst. Bei so einem Handytarife Vergleich findest du auch verschiedene Prepaid-Anbieter, bei denen du zum Beispiel auch Flats fürs Surfen buchen kannst, ohne Vertragsbindung.

Kommentar von Nick

Also so ein Handytarife Vergleich ist fast schon so was wie ne Wissenschaft. Der eine telefoniert wenig, simst dafür aber viel. Der nächste telefoniert ohne Ende, und ein ganz andrer ist ständig im Netz unterwegs. Und für jeden „Nutzer-Typen“ gibt es wieder zig Tarife.

Kommentar von Anna

Ein Handytarife Vergleich ist ja gut und schön, aber wenn du wirklich nur ganz wenig telefonierst dann würde ich dir eine Prepaid Karte empfehlen. Da kannst du auch billig telefonieren und deine „Rechnung“ hast du hier ja schon vorher bezahlt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *