Dias scannen und digitalisieren |

Wie kann ich am besten und einfachsten Dias scannen und digitalisieren?


Hier die Antwort usnerer Experten um Thema Dias scannen und digitalisieren:

Also Dias scannen und digitalisieren ist am einfachsten, wenn man es vom Profi durchführen lässt. Gerade, wenn die Dias bereits einige Zeit gelagert wurden, muss man damit rechnen, dass sich Staubpartikel, Haare und Fingerabdrücke auf diesen abgelagert haben. Da diese nur schwerlich vom Laien erkennbar sind, würden sie beim Dias scannen und digitalisieren automatisch mit auf dem Bild landen. Gerade die Scanner, die im Hausgebrauch sicher gute Dienste erweisen, werden kaum ausreichen, um auch Dias scannen und digitalisieren zu können. Hier empfiehlt sich ein Fachmann, wie www.digiscan.de. Dort werden hochwertige Scanner eingesetzt und die eingescannten Dias werden nochmals manuell nachbearbeitet. Auf Wunsch erhält man sie dann auf CD, DVD oder Festplatte in digitaler Form abgespeichert, wieder zurück gesandt.

Antworten

5 Antworten:

Kommentar von Susann

Das stimmt und meistens weiß man nicht so recht, wie man die Dias am besten digitalisieren kann. Denn da gibt es einige unterschiedliche Formate, so dass man sich damit erst einmal genauer befassen müsste. Ansonsten bekommt man vielleicht gut gescannte und digitalisierte Dias, muss aber einen riesigen Speicherplatz dafür aufwenden.

Kommentar von Stephan

Zumal wenn dann die Nachbearbeitung der Dias noch mit gegeben ist, würde ich auch auf einen solchen setzen. Denn oftmals stehen einem Laien, der sich nur mal zwischendurch mit den Dias beschäftigt, gar nicht die richtigen Programme zur Verfügung, um die gescannten Dias entsprechend weiter zu bearbeiten.

Kommentar von Klaus

Hallo, habe auch diese Erfahrungen gemacht, mit http://www.abc-scan.de - man spart auf alle Fälle ordentlich Zeit und bekommt sehr gut Ergebnisse. K

Kommentar von Inge Wahrsam

Das stimmt, ich habe auch schlechte Erfahrungen damit, Dias selbst zu scannen. Denn die normalen Scanner, die man zu Hause nutzt, sind einfach nicht ausreichend von der Auflösung und der Retuschierung kleinerer und größerer Fehler. Deshalb lohnt sich so ein Fachmann sicherlich besser.

Kommentar von Holgi

Ich denke auch, dass man Dias immer vom Fachmann bearbeiten kann. Der besondere Vorteil dabei ist doch, dass man die Dias dann tatsächlich in digitaler Form und bester Qualität vorliegen hat. So kann man diese natürlich genauso ins Fotolabor geben und sich Abzüge auf Papier machen lassen. Dadurch kann man sie beispielsweise im Fotoalbum einsetzen und sich real anschauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *