Kann ich eine günstige Reisekrankenversicherung eigentlich auch online suchen?


Hier die Antworten unserer Experten zum Thema günstige Reisekrankenversicherung:

Eine günstige Reisekrankenversicherung online zu suchen und sogar zu buchen, ist durchaus möglich. Meist können die Online Portale die Reisekrankenversicherung dann sogar noch etwas günstiger als der örtliche Versicherungsvertreter anbieten. Allerdings muss man dabei auch einiges über die Reisekrankenversicherung wissen, eine gute Vergleichsmöglichkeit und Infos zum Thema erhält man unter www.reisekrankenversicherungen.net. Dort kann man beispielsweise erfahren, dass die Reisekrankenversicherung nur für den Auslandsurlaub Sinn macht, eine Jahrespolice aber nur einzelne Reisen abdeckt. Das heißt, eine günstige Reisekrankenversicherung online abzuschließen, kann deutlich günstiger sein, wenn man denn genau weiß, was man will.

Antworten

4 Antworten:

Kommentar von Timo Hanke

Besonders wichtig ist auch, dass man die Reisekrankenversicherung benötigt, wenn man privat versichert ist. Auf den meisten Portalen werden die Leistungen der gesetzlichen Kassen im Ausland bemängelt, dass aber auch die private Krankenversicherung im Ausland kaum Kosten trägt, wird oft verschwiegen. Ich denke, dieser Punkt sollte unbedingt noch erwähnt werden.

Kommentar von Alexandra

Eine günstige Reisekrankenversicherung online abzuschließen oder zu suchen, ist eigentlich gar kein Problem. Die großen Makler und Agenturen vertreiben die meisten Versicherungen ohnehin schon online, also warum nicht auch die Reisekrankenversicherung im Internet abschließen? Zumal es sich ja hier nicht um eine Versicherung handelt, bei der sehr hohe Kosten auf einen zukommen oder wo sich die Leistungen zwischen den Anbietern so extrem unterscheiden.

Kommentar von axel k

Richtig, die Jahrespolicen decken nur den Auslandsaufenthalt von maximal sechs Wochen ab. Dafür kann man aber so häufig verreisen, wie man will, solange man zwischendurch immer wieder einmal heimkehrt. Also mit Unterbrechungen der Aufenthalte reicht die Police wirklich für ein Jahr und kostet nur etwa um die zehn Euro. Will man allerdings für eine längere Zeit im Ausland bleiben, dann muss man eine andere Reisekrankenversicherung abschließen, die je Tag abrechnet und deutlich teurer ausfällt.

Kommentar von susann

Richtig, die Jahrespolicen decken nur den Auslandsaufenthalt von maximal sechs Wochen ab. Dafür kann man aber so häufig verreisen, wie man will, solange man zwischendurch immer wieder einmal heimkehrt. Also mit Unterbrechungen der Aufenthalte reicht die Police wirklich für ein Jahr und kostet nur etwa um die zehn Euro. Will man allerdings für eine längere Zeit im Ausland bleiben, dann muss man eine andere Reisekrankenversicherung abschließen, die je Tag abrechnet und deutlich teurer ausfällt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *